Frau mit Autoschlüsseln in der Hand - Kfz Test

In kaum einer Versicherungssparte gibt es so große Prämienunterschiede wie bei der Kfz-Versicherung. So stellt die Stiftung Warentest regelmäßig Einsparmöglichkeiten von bis zu 1.000 Euro pro Jahr fest. Laut einer Studie des Versicherers Direct Line sind die günstigsten Tarife durchschnittlich 47 Prozent preiswerter als die teuersten Angebote. Dabei bieten die Kfz-Versicherer für Neukunden zumeist die deutlich günstigeren Tarife an. Ein Wechsel der Kfz-Versicherung lohnt sich deshalb in vielen Fällen.

Die Testsieger bei unabhängigen Bewertungen durch Ratingagenturen und Verbraucherzeitschriften geben Autofahrer einen guten Überblick über die besten Angebote. Auf testergebnisse.org sind die KFZ-Versicherung Tests der letzten Jahr zusammengefasst. Der Schwerpunkt der Bewertungen liegt auf Stiftung Warentest, Focus Money sowie dem Deutschen Institut für Service Qualität (DISQ).

Tipp: Besuchen Sie auch unser Fachportal zur KFZ Versicherung und informieren Sie sich über aktuelle KFZ Versicherung Testsieger.

KFZ Versicherung Test 2016 bei Focus-Money

Die meisten Testergebnisse basieren auf den objektiven Urteilen von Experten. Nicht so der „Fairness-Atlas KFZ-Versicherung“, der jährlich in Kooperation von ServiceValue mit dem Magazin Focus-Money erscheint. Hier ist die Einschätzung der Kunden entscheidend. An der Befragung im Jahr 2016 nahmen über 3.000 Versicherte teil. Sie äußerten sich über 25 Service- und 12 Direktversicherer, so dass die wichtigsten Branchenvertreter unter die Lupe genommen werden. Der letzte KFZ Versicherung Test erschien im Frühjahr 2016.

Die KFZ-Versicherer mussten sich in diesen Bereichen beweisen:

  • Produktangebot
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kundenservice
  • Kundenkommunikation
  • Kundenberatung
  • Schadenregulierung

Sieben Unternehmen mit Fililalnetz und vier Direktversicherer erreichten die Bestnote. Somit ist aus Sicht der Kunden nicht einmal jeder dritte Autoversicherer „sehr fair“. Über die Hälfte der Unternehmen schnitten jedoch mindestens gut ab. Bekannte Versicherer wie Axa oder Europa kamen indes nicht über eine befriedigende Note hinaus.

Die Huk-Coburg* erreicht die höchste Gesamtzufriedenheit im Vergleich der Filialversicherer. Sie schafft es am besten, ihre Kunden langfristig an sich zu binden. Nichtsdestotrotz sehen die Versicherten bei Service und Beratung noch leichtes Verbesserungspotential. Keines der getesteten Unternehmen konnte in allen sechs Testbereichen gleichermaßen überzeugen. Die LVM und Signal Iduna erreichten jedoch ein fast perfektes Resultat mit fünf sehr guten Bewertungen.

Besten KFZ-Filialversicherer bei Focus Money:

Versicherer Gesamtzufriedenheit Sehr gute Teilnoten
Huk-Coburg* 2,03 4 x
AachenMünchener 2,05 3 x
VGH-Versicherungen 2,05 3 x
Signal Iduna 2,07 5 x
LVM 2,08 5 x
ADAC-Autoversicherung 2,09 2 x
Allianz 2,09 2 x

 

Die Huk-Coburg* und Allianz bieten aus Sicht der Kunden ebenfalls eine faire Direktversicherung an. Die Allianz-Marke Allsecur ist gleich in fünf Teilbereichen top. Allerdings ist der Service, der nur mit befriedigend bewertet wurde, noch ausbaufähig. Dafür weist die Direktversicherung im Vergleich zum Filialgeschäft das weitaus bessere Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Neben Allsecur und HUK24* komplettieren CosmosDirekt und Ergo Direkt das Feld der sehr guten Unternehmen, die auf eine Filialberatung vor Ort verzichten.

Besten Direktversicherer im KFZ Versicherung Test 2016bei Focus Money:

Versicherer Sehr gute Teilnoten
Allsecur 5 x
Cosmos Direkt 3 x
HUK24 3 x
Ergo Direkt 1 x

N-tv stellt beste KFZ Versicherung aus Kundensicht vor

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Mai 2015 ebenfalls eine Kundenbefragung durchgeführt. Auftraggeber war der Fernsehsender n-tv. Die Ergebnisse überschneiden sich teilweise mit den Resultaten aus Focus-Money.  In der Online-Befragung wurden fast 3.750 Stimmen von Verbrauchern gesammelt. Die Kategorien waren:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Service
  • Vertragsleistungen

31 Versicherer wurden in dem Test berücksichtigt. Auch das DISQ unterteilte zwischen „Service“- und Direktversicherern. Interessant ist, dass die Schadenregulierung bei den Filialversicherern positiver wahrgenommen wird als bei den günstigeren Direktversicherern.  Vier von zehn Personen hatten schlechte Erfahrungen mit Anbietern gemacht, die nicht vor Ort erreichbar sind. Dagegen äußerte nur jeder Vierte Frust über einen Filialversicherer.

Beste KFZ-Filialversicherer bei N-TV

Die Huk-Coburg wird ähnlich stark benotet wie in dem Vergleich von Focus-Money. Den Testsieg muss sie jedoch der DEVK überlassen, die sowohl beim Preis-Leistungs-Verhältnis als auch beim Service die Nase vorn hatte.

Versicherer Note Punkte
DEVK Sehr gut 83,7
Huk-Coburg Sehr gut 81,0
ADAC Gut 77,7
Württembergische Gut 77,0
Zürich Gut 74,1

 

Beste KFZ-Direktversicherer bei N-TV

Cosmos Direkt und Allsecur sind aus Sicht der Kunden erneut sehr zu empfehlen. Für Huk24 und Ergo Direkt reichte es „nur“ zu einer guten Note. Die Bestnote erhielt auch die Hannoversche.

Versicherer Note Punkte
Cosmos Direkt Sehr gut 84,0
Allsecur Sehr gut 83,3
Hannoversche Sehr gut 80,9
R+V24 Gut 78,6
Huk24 Gut 78,1

 

Günstigste KFZ Versicherung bei Stiftung Warentest

Junge Frau im Auto - gute Autoversicherung inkl.Die Allsecur zählte ebenfalls zu den günstigsten KFZ-Versicherungen im Vergleich der Stiftung Warentest. Die Verbraucherschützer checkten im Finanztest 11/2015 das Beitragsniveau der Branche. Stiftung Warentest ordnete die  160 Tarife von 73 Versicherern zwischen einem „weit besseren“ und einem „weit schlechteren“ Prämienniveau ein. Die Leistungen verglichen die Experten hingegen nicht detailliert. Somit gibt es kein Qualitätsurteil, sondern einen Überblick über die preiswertesten KFZ-Versicherungen. Diese erfüllen zumindest die Mindestanforderungen, die Stiftung Warentest an einen guten Autoversicherer legt.

Die Experten unterschieden zwischen:

  • Dem Alter der Kunden (20, 40 und 70 Jahre)
  • Dem Versicherungsprodukt (Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko)
  • Der Qualität des Produkts (Basis, Komfort und Premium)

Daraus ergeben sich sehr differenzierte Resultate. Einen klaren Testsieger für alle Bereiche gibt es nicht. Allen voran macht aber die Allsecur auf sich aufmerksam. Auch die gemeinsamen Tarife der Baden Badener und DA Deutsche Allgemeine Direkt sind oftmals weitaus günstiger als der Branchenschnitt. In allen drei Altersgruppen profilieren sich die folgenden KFZ-Versicherer.

Günstigste Haftpflicht:

  • Allsecur: Basis- und Komfort
  • DA/Baden Badener: Basis- und Komfort

Günstigste Teilkasko:

  • Allsecur: Basis- und Komfort
  • DA/Baden Badener: Basis- und Komfort
  • Hannoversche: KFZ-Versicherung
  • HUK24*: Basis

Günstigste Vollkasko:

  • Allsecur: Basis- und Komfort
  • HUK24*: Basis

VHV und Cosmos Direkt KFZ-Service-Testsieger beim DISQ

Einen anderen Schwerpunkt setzt der KFZ Versicherung Test des Fernsehsenders n-tv, bei dem dieses Mal Service im Vordergrund stand. Er wurde ebenso wie das Produkt zu 50 Prozent benotet. Ausgeführt wurde der Test erneut durch die Experten des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ).

31 Unternehmen unterzogen sich dem Vergleich, der große Unterschiede beim Preis-Leistungs-Verhältnis zu Tage brachte. Laut DISQ ist es möglich, bis zur Hälfte der Kosten einzusparen. Die objektiven Ergebnisse von Experten stimmen zu einem großen Teil mit den Erfahrungen der Kunden überein. So befinden sich die Huk-Coburg* und DEVK ebenso erneut unter den besten Anbietern wie Cosmos Direkt und Hannoversche.

Beste Filialversicherer:

Versicherer Note Punkte
VHV gut 76,1
Huk-Coburg* gut 75,6
DEVK gut 71,2

 

Beste Direktversicherer:

Versicherer Note Punkte
Cosmos Direkt gut 78,1
Sparkassen Direktversicherung gut 75,5
Hannoversche gut 73,9

 

KFZ Versicherung vergleichen

Um den optimalen Versicherungsschutz zu finden, sollten sich Verbraucher zusätzlich zu den Tests auch inhaltlich mit der KFZ Versicherung auseinandersetzen. Die KfZ-Haftpflicht ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben. So sind alle Schäden abgesichert, die anderen Verkehrsteilnehmern zugefügt werden. Wichtig sind beim Vergleich vor allem diese drei Aspekte:

  • eine hohe Versicherungssumme, die nach einer Empfehlung des Bunds der Versicherten pauschal bei 100 Millionen Euro liegen sollte. Personenschäden sind mit mindestens 7,5 Millionen Euro abgedeckt. Sehr leistungsstarke Policen sehen jedoch Leistungen in bis zu doppelter Höhe vor.
  • Mallorca-Klausel, damit Mietwagenfahrten im Ausland auf dem Niveau der deutschen Gesetze abgesichert sind
  • Verzicht auf grobe Fahrlässigkeit, so dass beispielsweise auch das Überfahren einer roten Ampel nicht zu Leistungskürzungen führt

Darüber hinaus kann die Haftpflicht mit einer Kaskoversicherung kombiniert werden, die für Schäden am eigenen Fahrzeug aufkommt. Die Vollkaskoversicherung ist für Neuwagen bis zu einem Alter von vier bis fünf Jahren zu empfehlen. Mit zunehmendem Wertverlust schützt normalerwiese eine Teilkaskoversicherung in ausreichender Art und Weise.

Bei der Kaskoversicherung ist unter anderem wichtig, dass…

  • Kollisionen mit Tieren gut abgesichert sind: Üblich ist die Formulierung „Haarwild“, besser „Tiere aller Art“
  • Marderbisse bis zu einer Höhe von mindestens 3.000 Euro erstattet werden
  • es bei Reparaturen keine Abzüge für neu verbaute Teile gibt, die den Wert des Fahrzeugs steigern

Tipp: Im Online-Vergleich lässt sich schnell ein passendes Angebot ermitteln. Laut dem Portal Check24 sind Verbrauchern gute Leistungen wichtiger als ein möglichst niedriger Preis. Jeder Nutzer kann für sich selbst festlegen, worauf er größeren Wert legt – solange natürlich die Mindestanforderungen erfüllt sind.

Fazit zum KFZ Versicherung Test

Aufgrund der großen Prämienunterschiede sollten Autofahrer regelmäßig prüfen, ob sich ein Wechsel des Anbieters finanziell auszahlt. Eine Kfz-Versicherung bei einem der Testsieger bietet nicht neben günstigen Prämien auch einen umfassenden Versicherungsschutz. Da die Beiträge von zahlreichen unterschiedlichen Faktoren wie Typ- und Regionalklassen, aber auch Alter und Erfahrung des Fahrers abhängen, empfiehlt sich zudem ein genauer Vergleich der aktuellen Angebote.

Ein Wechsel des Autoversicherers ist ein Mal pro Jahr möglich, meistens mit einer einmonatigen Frist bis zum Ende des Novembers. Es sei denn, der Vertrag wurde während des Jahres geschlossen. Eine zum 1. März startende KFZ-Versicherung kann beispielsweise bis Ende Januar gekündigt werden.

Quellen:

https://www.test.de/Autoversicherung-Jetzt-wechseln-und-viel-Geld-sparen-4762347-0/

https://disq.de/2015/20150528-Kfz-Versicherer.html

https://disq.de/2015/20150924-Kfz-Versicherer.html

Weitere interessante Tests:


* Für Angebote der HUK Gruppe besuchen Sie bitte die Anbieterwebseite….