Reiseversicherung Test bei Stiftung Warentest und Öko-Test

Reiseversicherung Test: Junge Frau mit Koffer

Reiseversicherung Test: Junge Frau mit Koffer

Reiseversicherung Test

Die Reiseversicherung steht regelmäßig im Fokus von Stiftung Warentest, n-tv und anderen Testinstituten. Reiseversicherung ist ein sehr allgemeiner Begriff, mit der in der Regel entweder eine Reiserücktrittsversicherung oder aber eine Reisekrankenversicherung gemeint ist. Neben diesen beiden Produkten werden auch Reisegepäckversicherungen angeboten. testergebnisse.org stellt die Testsieger aus den verschiedenen Sparten vor.

Großer Reiseversicherung Test von n-tv

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 36 Unternehmen unter die Lupe genommen. Der Reiseversicherung Test wurde im April 2016 veröffentlicht und umfasst sowohl eine Untersuchung der Auslands-Krankenversicherung als auch der Reiserücktrittsversicherung. Die Experten bewerteten nicht nur die Leistungen, sondern auch die Kosten der Reiseversicherungen.

Lediglich drei Unternehmen erhielten im Test der Auslands-Krankenversicherung die Bestnote. Nicht einmal jeder dritte Anbieter erreichte eine gute Note. Nicht einmal die Hälfte der möglichen 100 Punkte erreichte die R+V mit einer ausreichenden Note. Nur rund ein Viertel der Punkte erreichte die ERV, die mit der Note mangelhaft abgeschlagen den letzten Platz einnahm. Es zeigt sich in dem Reiseversicherung Test also ein sehr großes Preis-Leistungs-Gefälle.

Ein wesentlich besseres Resultat erzielten die Envivas, Signal Iduna und Ergo Direkt. Alleinstehende können laut DISQ für unter 10 Euro im Jahr eine Auslands-Krankenversicherung abschließen. Trotz des geringen Beitrags sind die Leistungen keinesfalls schlecht. Im Gegenteil: Testsieger Envivas bietet im Tarif „TravelXF“ sowohl für Singles als auch Familien einen stark überdurchschnittlichen Schutz. Die zweitplatzierte Signal Iduna ist nach Ansicht der Tester vor allem für Familien geeignet („Jahres-Reise-Krankenversicherung“). Auch die Ergo Direkt bietet einen günstigen und gleichzeitig guten Schutz für mehrere Personen an.

Beste Auslands-Krankenversicherung im n-tv Test:

Versicherer Note Punkte
Envivas Sehr gut 88,2
Signal Iduna Sehr gut 85,6
Ergo Direkt Sehr gut 80,7
UKV Gut 76,1
Allianz Gut 76,1

Darüber hinaus kürte n-tv in Zusammenarbeit mit dem DISQ auch die besten Reiserücktrittsversicherungen. Bei insgesamt 12 getesteten Tarifen stellten die Experten jeweils drei sehr gute, gute, befriedigende und ausreichende Noten aus. Auch in diesem Reiseversicherung Test zeigt sich ein großer Unterschied zwischen den besten und schlechtesten Angeboten.

Den ersten Rang sichert sich die Barmenia. Das Produkt „Travel“ ist sowohl für Alleinstehende als auch Familien erste Wahl. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist darüber hinaus auch bei Travel-Protect sehr stark. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Bayerischen. Die drittplatzierte Würzburger ist etwas teurer als die beiden Konkurrenten, bietet aber sehr starke Leistungen.

Beste Reiserücktrittsversicherung im n-tv Test:

Versicherer Note Punkte
Barmenia Sehr gut 94,3
Travel-Protect (Bayerische) Sehr gut 91,3
Würzburger Sehr gut 83,3
ADAC Gut 74,9
ERV Gut 74,3

Reiseversicherung Test der Stiftung Warentest

Eine wichtige Informationsquelle für Verbraucher ist die Stiftung Warentest, die mehrere Tests zur Reiseversicherung veröffentlicht hat. Bei den Auslands-Krankenversicherungen unterscheiden die Experten zwischen zwei Formen:

  • Jahres-Verträge für beliebig viele Reisen (gute Angebote gelten für Reisen bis zu einer Dauer von 56 Tagen)
  • Krankenversicherungen für einen langen Aufenthalt, zum Beispiel beim Work & Travel oder Au-Pair-Jahr

Die Auslandskrankenversicherung für ein ganzes Jahr wurde im Finanztest 6/2015 durchleuchtet. Das Qualitätsurteil der Verbraucherschützer setzt sich aus diesen Bedingungen zusammen:

  • Gesundheitsleistungen (30 %)
  • Allgemeine Bedingungen (25 %)
  • Krankenrücktransport, Kinderbetreuung, Bestattung (25 %)
  • Leistung für Kriegs-, Pandemie und Atomschäden (10 %)
  • Transparenz & Verständlichkeit der Produkte (10 %)

Im Reiseversicherung Test standen 33 Tarife für Familien und 47 Angebote für Alleinstehende auf dem Prüfstand. Für beide Zielgruppen behauptet sich die Ergo Direkt, die ihre guten Leistungen zu einem mehr als bezahlbaren Beitrag zur Verfügung stellt. Alle wichtigen Leistungen werden besser als 1,0 bewertet. Leichte Abzüge gab es lediglich bei der Transparenz des Angebots. Hier hat die Hallesche die Nase vorn. Die ebenfalls stark bewertete Würzburger kommt im Gegensatz zur Konkurrenz nicht für die Rückreise von Kindern auf, wenn die Eltern im Ausland erkranken. Trotzdem sind die Leistungen im Großen und Ganzen sehr stark.

Beste Jahres-Tarife für Alleinstehende:

Versicherer Tarif Note
Ergo Direkt RD Sehr gut (0,7)
Hallesche Hallesche.Kolumbus Sehr gut (0,7)
Würzburger TravelSecure AR Sehr gut (0,9)

Beste Jahres-Tarife für Familien:

Versicherer Tarif Note
Ergo Direkt RD Sehr gut (0,9)
Würzburger TravelSecure AR Sehr gut (0,9)
Gothaer MediR Sehr gut (1,0)

Darüber hinaus präsentierte Stiftung Warentest im Finanztest 9/2013 die besten Auslands-Krankenversicherungen für Reisen, die länger als 56 Tage in Anspruch nehmen. Voraussetzung war, dass die Policen auf der ganzen Welt gültig sind. Die Prüfkriterien waren ähnlich wie bei dem anderen Test der Auslandskrankenversicherung, außer dass die Transparenz nicht mit in die Benotung einfloss.

Von den 48 bewerteten Produkten zeichneten sich 10 Tarife mit der Bestnote aus. An der Spitze setzte sich die Würzburger, die auch in vielen anderen Reiseversicherung Tests der Stiftung Warentest überzeugt hat.

Beste Auslands-Krankenversicherung für lange Reisen:

Versicherer Tarif Note
Würzburger TravelSecure AR-365 Sehr gut (1,1)
HanseMerkur RK 365 Sehr gut (1,2)
LVM ARJ + ART Sehr gut (1,5)

Tipp: Senioren sind am besten bei der Debeka versichert, die keine Altersbeschränkungen aufweist. Mit einem Jahresbeitrag von 8 Euro ist die Police zudem sehr erschwinglich.

Beste Reiserücktrittversicherung laut Stiftung Warentest:

In der Ausgabe 02/2014 der Finanztest standen 97 Reiserücktrittsversicherungen auf dem Prüfstand. Untersucht wurden sowohl Verträge für einen bestimmten Zeitraum als auch für ein komplettes Jahr. Diese Pauschalverträge lohnen sich nach Ansicht von Stiftung Warentest in jedem Fall, sofern man häufiger verreist.

Das Angebot TravelSecure der Würzburger erwies sich als beste Police für einzelne Reisen. Sowohl bei Einzelpersonen als auch bei Familien wurde sie Testsieger mit jeweils dem Qualitätsurteil „sehr gut (1,4)“. Die besten Angebote für Singles und Familien im Überblick:

Versicherer Tarif Note
Würzburger Travel Secure Topschutz Sehr gut (1,4)
AGA (Allianz Global Assistance) Elvia Reiserücktritt-Vollschutz Sehr gut (1,5)

Außerdem testete Stiftung Warentest die beste Jahres-Reiserücktrittsversicherung, bei der ein Reiseabbruch nicht mitversichert ist. Somit werden keine Kosten für eine vorzeitige Rückreise oder einen verlängerten Aufenthalt erstattet.

In diesem Bereich wurde die Allianz Global Assistance ausgezeichnet. Sie erhielt nicht nur bei Alleinreisenden, sondern auch bei Familienreisen die Bewertung „gut (1,6)“. Der Testsieger-Tarif lautet „Elvia Jahres-Reierücktritt-Basisschutz“.

Reiseversicherung Test im Handelsblatt

Auch das Handelsblatt hat es sich nicht nehmen lassen, die besten Reiseversicherungen zu küren. Im Mai 2015 hat die Zeitung gemeinsam mit der renommierten Rating-Agentur Franke & Bornberg die besten Reiserücktrittsversicherungen ermittelt. Dabei wurden die Leistungen der Policen detailliert unter die Lupe genommen.

Für Alleinstehende und Familien gibt es zwei unterschiedliche Testsieger. Der ADAC macht Singles das beste Angebot, ist aber nur für Mitglieder verfügbar. Erste Alternative ist TravelProtect, das Produkt der Bayerischen, das auch für Familien ein hervorragendes Ergebnis erzielt.

Beste Reiserücktrittversicherung für Singles:

Versicherer Tarif
ADAC Schutzbriefversicherung Tarif Exklusiv
Bayerische Travel Protect Reiseversicherung
ERV Jahres ReiseRücktrittsversicherung

Beste Reiserücktrittversicherung für Familien:

Versicherer Tarif
Bayerische Travel Protect Reiseversicherung Tarif TP Familie
ERV Europäische Reiseversicherung
AGA Elvia Reiserücktrittsversicherung

In der Ausgabe vom 17. Juni 2014 präsentierte das Handelsblatt mit Hilfe von Franke & Bornberg die besten Auslands-Krankenversicherung. Neben den Leistungen flossen in diesen Reiseversicherung Test auch die Prämien in die Bewertung ein. Die Experten legten besonderen Wert auf gute Leistungen im Krankenhaus und hohe Erstattungen für einen Rücktransport.

Die Allianz darf sich als Testsieger feiern lassen und überzeugt sowohl für Familien als auch für Alleinstehende mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings ist das Angebot vor allem für anspruchsvolle Kunden genau richtig, da es durch sehr starke Leistungen überzeugen konnte. Die Jahresprämie von 10 Euro für Single-Tarife kann jedoch von einigen Konkurrenten noch leicht unterboten werden.

Beste Auslands-Krankenversicherung für Singles:

Versicherer Tarif Punkte
Allianz R.32 94
Barmenia TRKS 91
Vigo AR8 82,5
Signal Jahres-Reise-Krankenversicherung 82,5
DEVK R2 82,5
Inter AV 82,5
Pax-Familienfürsorge R 82,5

Beste Auslands-Krankenversicherung für Familien:

Versicherer Tarif Punkte
Allianz R.32 97
Barmenia TRKF 94
ADAC ADAC Schutzbrief 91

Reiseversicherung Test der Ökotest

Das Ratgebermagazin Ökotest hat sich ebenfalls in einem umfangreichen Test mit insgesamt 144 untersuchten Tarifen mit dem Thema Reiseversicherung beschäftigt. Die Veröffentlichung datiert allerdings aus dem Mai 2010 und sollten daher vom Verbraucher auf ihre Aktualität überprüft werden. Deshalb sollen die Ergebnisse an dieser Stelle nur kurz vorgestellt werden:

Eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung lohnt sich nach der Rechnung der Ökotest bereits oft bei zwei Urlauben im Jahr. Die Musterfamilie, die zwei Mal im Jahr verreist, zahlt bei der günstigsten Jahrespolice 88 Euro, beim gleichen Anbieter für zwei Einzelreisen 144 Euro. Im Reisebüro müsste die Familie sogar das Doppelte auf den Tisch legen. Im Test konnten die folgenden Anbieter überzeugen:

  • TravelProtect Jahrespolice der Bayerischen Beamten Versicherung (BBV)
  • Elvia Jahres-RRV-Vollschutz (Mondial)

Im Vergleich der Auslands-Krankenversicherungen sind die Hälfte der Anbieter günstiger als 20 Euro im Jahr. Im Schadensfall sind die Kosten um ein Vielfaches höher: Beispielsweise wurde einem Rentner, der in Tunesien in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, 35.000 Euro für den Aufenthalt in dem Hospital sowie 29.000 Euro für den Rücktransport erstattet. Als besonders günstig erweisen sich laut Ökotest:

  • Für Singles: Debeka und Huk24 ab 6 Euro im Jahr
  • Für Familien: Huk24 ab 14 Euro, Württembergische und Debeka ab 17 Euro
  • Für Seniorenpaare: Debeka und Huk24 ab 12 Euro im Jahr

Reiseversicherung sinnvoll?

Die Auslands-Krankenversicherung ist insbesondere bei Reisen außerhalb Deutschlands wichtig, wenn die Gesundheitskosten deutlich über dem deutschen Niveau liegen. So sind Kunden auch für teure Behandlungen etwa in den USA oder der Schweiz gerüstet. Die Behandlungskosten müssen zunächst aus der eigenen Tasche beglichen werden, anschließend erstattet die gesetzliche Krankenkasse in der Regel nur einen Teil der Ausgaben zurück.

Außerdem sind durch die Auslands-Krankenversicherung medizinisch notwendige Rücktransporte in das Heimatland abgesichert, wenn vor Ort keine adäquate Behandlung gewährleistet ist. Hierfür kommt die gesetzliche Krankenversicherung nicht auf. Laut Stiftung Warentest sollten bereits „medizinisch sinnvolle“ Rücktransporte abgedeckt sein. Außerdem sei es besser, keine Selbstbeteiligung zu wählen.

Focus-Money hält die Auslands-Krankenversicherung summa summarum für ein „Muss“, auch Ökotest bezeichnet die Police als „notwendig“. Stiftung Warentest spricht gesetzlich Versicherten ebenfalls eine Empfehlung aus. Privatversicherte benötigen diesen Schutz in der Regel nicht – abhängig davon, welche Bedingungen sie in ihrem Vertrag vereinbart haben.

Eine Reiserücktrittsversicherung leistet, wenn ein Trip storniert oder umgebucht werden muss oder andere unerwartete Kosten entstehen. Sie zahlt dann, wenn die Reise abgebrochen werden muss. Ist eine Abbruchsversicherung enthalten, kommt der Versicherer auch dafür auf, wenn die Reise abgebrochen oder verlängert werden muss.

Zu Reiserücktrittsversicherungen rät die Stiftung Warentest rät vor allem bei extrem teuren Reisen und bei Urlauben mit vielen Reisenden und Kindern, da dort besonders viele Störfälle die Reise durchkreuzen können. Die Wirtschaftswoche weist aber darauf hin, dass die Erstattungen bei günstigen Flugtickets nur minimal ausfallen und sich eine Absicherung kaum lohnt. Die Versicherer kommen meistens nur für den Flugpreis auf, nicht aber für Steuern und Gebühren. Die Faustformel: Je günstiger die Reise, desto weniger lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung. Doch es kann auch anders kommen: Focus-Money nennt als Beispiel eine stornierte Kreuzfahrt zwei Tage vor Beginn, bei welcher der Urlauber 2.400 der 3.000 Euro verloren hätte. Das Wirtschaftsmagazin fasst zusammen: Eine Reiserücktrittsversicherung sei „kein Muss, aber eine Überlegung wert“.

Weniger sinnvoll sind aus Sicht von Verbraucherschützern komplette Versicherungspakete für die Reise, die oft mit unnötigen Extras gespickt sind. Besser ist es, sich gezielt abzusichern. So weist Franke & Bornberg darauf hin, dass „ein direkter Abschluss bei einem Versicherer häufig zu besseren Konditionen möglich ist.“ Auch Reisegepäckversicherungen sind in der Regel wenig sinnvoll, da der Koffer meistens über die Hausratversicherung geschützt ist. Zudem sind die Leistungsausschlüsse laut Focus-Money sehr hoch: Bei vielen Policen müssen Kunden ihren Koffer stets im Blick haben, ansonsten kann die Leistung gekürzt werden. Auch der Bund der Versicherten rät von diesen Produkten ab.

Fazit zum Reiseversicherungen Test

Wer seine Reise kurzfristig stornieren muss oder während eines Auslandsaufenthaltes plötzlich erkrankt, macht sich schon genug Sorgen. Mit einer Auslands-Krankenversicherung und einer Reiserücktrittsversicherung kommen wenigstens keine finanziellen Nöte dazu. Zwar sind die Schäden meistens nicht existenziell, aber bei einer Erkrankung mit anschließendem Aufenthalt im Krankenhaus kommt schnell eine nicht unwesentliche vierstellige Summe zusammen. Dagegen sind die Kosten für eine vernünftige Absicherung gering. Doch nicht alle Reiseversicherungen überzeugen im Test. Durch einen Vergleich können Verbraucher die günstigsten und gleichzeitig guten Policen erkennen.

Weitere interessante Beiträge:

Reiseversicherung Testergebnisse Quellen:

https://www.test.de/thema/reiseversicherung/

http://disq.de/2016/20160413-Reiseversicherungen.html

http://www.focus.de/finanzen/versicherungen/tid-13749/sinnvolle-und-ueberfluessige-reiseversicherungen-gut-versichert-unter-palmen-zum-cocktailpreis-ein-absolutes-muss-die-auslandsreisekrankenversicherung_aid_383491.html

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=95231&bernr=21

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.